Algorithmische Optimale Steuerung - CO2-Aufnahme des Meeres

Klimasimulationen auf Hochleistungsrechnern

Wir arbeiten in unserer Gruppe mit Klimamodellen, die wegen des großen Rechenaufwandes nur auf Hochleistungsrechnern in vernünftiger Zeit laufen können. Wir untersuchen dabei eine Vielzahl von

  • Modellvarianten, die sich durch verschiedene Modellparameter unterscheiden
  • Startwerten zur Untersuchung der Abhängigkeit der Klimaprognosen von diesen Startwerten
  • Simulationsalgorithmen
  • Algorithmen zur Anpassung der Modelle an gegebnene Messadten (Kalibrierung).

Dazu sind eine Vielzahl von Simulationsläufen in verschienden Konfigurationen nötig, die nach bestimmten Vorgaben durchgeführt, dokumentiert und deren Ergebnisse visualisiert werden müssen. 

Es geht hier darum,

  • den Umgang mit einem Hochlesitungsrechencluster (LInux-Cluster des Rechenzentrums) zu erlernen
  • eine vorhandene Simulationssoftware auf diesem einsetzen zu können
  • und den wissenschaftlichen Umgang mit Forschungsdaten und Simulationen
  • sowie die Aufbereitung der Ergebnisse

zu lernen.

Schwerpunkt: Informatik, geeignet aber auch für andere Studiengänge.

Ansprechpartner. Thomas Slawig, Jaroslaw Piwonski, Joscha Reimer.